Presse



Quelle: Michael Heck

Das JUNIOR-Unternehmen des Gymnasiums am Silberkamp stand am Ende es JUNIOR-Bundeswettbewerbs in Berlin auf dem Treppchen. Mit einem professionellen Auftritt überzeugten die Unternehmer die Jury und belegten den dritten Platz.

Mit der Idee, digitale Stadtführungen für Peine anzubieten, überzeugten die jungen Unternehmer von eulenguide bereits die Jury beim Niedersächsischen Landeswettbewerb. Als Landessieger durften sie ihr Bundesland beim Bundeswettbewerb beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin vertreten.

Bewertet wurde der Messestand, der eingereichte Geschäftsbericht und eine Präsentation auf der Bühne. Diese Aufgaben erfüllte das Team professionell und sicherte sich den dritten Platz. Bundessieger wurde meehr aus Schleswig-Holstein, die Brot- und Einkaufsbeuteln aus recycelten Fischernetzen herstellten.

Betreut wurde das Team von den Schulpaten Silke Kortemme und Jacob Nolte. Die JUNIOR-Teilnahmen sind fester Bestandteil der Wirtschaftsprojekte des Gymnasiums am Silberkamp.

eulenguide wird JUNIOR-Landessieger

Mit einem grandiosen Auftritt beim JUNIOR Landeswettbewerb in Hannover konnte unser Team eulenguide überzeugen und die 6-köpfige Jury für sich gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Am 23.05 war das JUNIOR Team unserer Schule auf dem Landeswettbewerb in Niedersachsen zu Gast. Um den Landessieger zu küren, mussten die 10 besten Unternehmen, von insgesamt 70, ein Jurygespräch und eine Präsentation meistern.

eulenguide konnte die Jury voll und ganz mit der Idee einer kostenlosen und digitalen Stadtführung rund durch die Fuhsestadt Peine überzeugen und belegte den 1. Platz. Durch den ersten Platz konnte sich das Team für den Bundeswettbewerb in Berlin vom 12.-14.6. qualifizieren. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Das Team vertritt das Land Niedersachsen und hat die Chance darüber hinaus, sich zudem für den Europawettbewerb in Frankreich zu qualifizieren.

Von Links: Tim Cramer, Cedrik Eggers, Bürgermeister Klaus Saemann, Michelle Bienia-Vogt, Unternehmenspatin Silke Kortemme.

JUNIOR Unternehmen trifft Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler

Am Donnerstag, den 28.02. trafen 4 Schülerinnen und Schüler des Silberkamps, den Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler. Anlass für die Reise in den Niedersächsischen Landtag war die Übergabe einer Schirmherrschaftsurkunde. Bevor es dazu kam, durften wir eine spannende Debatte von der Zuschauertribüne des neuen Plenarsaals aus mitverfolgen. Die anschließende Übergabe wurde zudem ausgeschmückt mit einem kleinen Interview und verschiedenen Tipps und Tricks des Ministers. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich für das großartige Feedback und die in Anspruch genommene Zeit bedanken.

Führung beim Tagesspiegel

Am 29.01. besuchten wir, dass JUNIOR Unternehmen, des Gymnasiums am Silberkamp den Berliner Tagesspiegel. Der Tagesspiegel ist mit 5.85 Mio. Unique Usern Berlins reichweitenstärkstes Nachrichtenportal. Vor Ort berichtete Verlagsleiter Philipp Nadler, der für die Akquise der geschäftlichen Werbekunden zuständig ist, uns wissenswerte Informationen über den Berliner Tagesspiegel. Zum Abschluss gab es noch eine interessante Führung durch die verschiedensten Räumlichkeiten. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an den Berliner Tagesspiegel für den interessanten Nachmittag.

Silberkamp-Junior-Unternehmen startet durch

Mit der ersten Hauptversammlung ist das von 15 Schülern und Schülerinnen des Peiner Gymnasiums am Silberkamp geführte Junior-Unternehmen nun offiziell gegründet. Die Anteilschein-Eigner wurden über die Abteilungen des Unternehmens informiert und konnten das Eulenguide-Team kennenlernen.

Digitale Stadtführungen

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Silberkamp haben sich bei ihrer Unternehmensidee für digitale Stadtführungen durch Peine entschieden, um vor allem der jüngeren Generation, aber auch allen technikbegeisterten Menschen Peine und seine Geschichte auf digitalem Weg näherzubringen.

„Tolle, neue Erfahrung“

Die Anteilschein-Eigner zeigten sich von der Idee begeistert und stellten interessierten Fragen , heißt es im Fazit. „Unsere erste Hauptversammlung ist gut gelaufen und war für uns eine tolle, neue Erfahrung“, stellt der Vorstandsvorsitzende Cedrik Eggers erfreut fest.

Projekt startet im Januar

Auch Schulpatin Silke Kortemme ist beeindruckt vom Engagement des Teams, denn Eulenguide konnte schon Stadtmarketing, den Kulturring und das Stadtarchiv von sich überzeugen und als Kooperationspartner gewinnen. Zurzeit laufen alle Vorbereitungen zum digitalen Start auf Hochtouren, ab Januar 2019 soll das Projekt dann in Peines City mit Hilfe von QR-Codes abrufbar sein. Weitere Infos: www.eulengui.de.

Von Alex Leppert

http://www.paz-online.de/Stadt-Peine/Silberkamp-Junior-Unternehmen-startet-durch